Archiv der Kategorie: Kurzgeschichten

Und nach der Jagd das Jagdgericht

Kleine Anekdote zur Nikolaus-Jagd in Greffen (Westfalen) mit der Warendorfer Meute Unvergessen ist die Anklage des Jagdreiters Horst K. beim traditionellen Jagdgericht in Greffen vor vielleicht 12 oder mehr Jahren. Sein Vergehen: Mit weißer Kreide hatte er eine vierstellige Summe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zum Welttag des Kusses

Für heute und für jeden Tag Ein Gedicht: Der Menschheit größter Hochgenuss Ist ohne Zweifel wohl der Kuss. Er ist beliebt, er macht vergnügt, Ob man ihn gibt, ob man ihn kriegt. Er kostet nichts, ist unverbindlich Und vollzieht sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kurzgeschichten, Schnappschuss, Zitate | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Ich hätte da mal ’ne Frage …

– Helga Kochs Kolumne – Copy and paste Weil meine Geschichten stets wahr sind, hier wegen eines brisanten Tagesthemas (Plagiatsvorwürfe um eine Doktorarbeit) ein Text, den ich Wort für Wort abgeschrieben habe. Aus einer bekannten Radiosendung. Erzählt wurde sie im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar