Fundsache – Zweite Chance für Nero (40)

Aus dem Tagebuch mit einer Autorenkatze

Es ist einer dieser grauen Wintertage, die uns hadern lassen, ob es hier in dem stillen Sennewinkel wirklich so schön ist, wie es von außen betrachtet immer so scheint. Am liebsten möchte man sich dann wechwünschen, wenn es nur so an die Scheiben pläddert und draußen der Ostwestfale zu seiner stieseligen Höchstform aufläuft.

NeroFell_MG_4950
Dann wünscht sich unsereins in eines dieser paradiesisch schönen Südsee-Gedingse, wovon der schwarze Kater nichts ahnt. Zum Abreagieren verbeißt sich Klaus-Nero in das riesige imaginäre Beutetier, das unschuldig unter ihm liegt und in diesem Moment seine radikale Angriffslust ertragen muss, als gäbe es kein Morgen. Es (das Fell) schweigt dazu. Und ich höre nur das leise rapp-rapp-schrapp von Neros aggressiver Reißarbeit.

Fell_IMG_0010Klaus-Nero in totaler Wech-weg-Träum-Phase

Gottseidank ist es schon lange tot, das Tierfell, ungefähr 13 Jahre oder mehr. Im übernächsten Moment hat dieses riesige abgezogene Fell eines der Schafe aus Mutters Rasenmäherhaltung seine neue Bestimmung. Welch ein Luxus: In diesem Haushalt hat er die Wahl zwischen bis zu sechs Fellen, vom Texelschaf bis zur Skudde, die den Kater einerseits zu erotischen Spielchen reizen könnten – wäre er nicht entmannt – und ihm andererseits animalisch riechender Ruheplatz sind. Ja, die ihn sogar mehr anziehen, als die kuschligwarme Kaschmir-Decke auf’m Sofa. Bedenkt man, wie hibbelich das Tier noch vor wenigen Monaten war, ist seine heutige Tiefenentspannung ein kleines Wunder.

Die Schaffelle sind Relikte aus einer Zeit, die noch nicht sehr lange her ist. Doch als wärmende Unterlage auf romantischen Kutschfahrten braucht sie hier kein Mensch mehr, denn …

… die Pferde sind längst fort. Und der Kutscher auch.

 Themenwechsel:

Diese schöne Kutsche gibt’s nun zum Schnäppchenpreis:

Phaeton

Holzkutsche Phaeton, Bj. 2000
Ein- und zweispännig zu fahren, auch vierspännig.
Spurbreite 150 cm, Räder-Durchmesser vorn 93 cm, hinten 111 cm,
Bockhöhe 136 cm, Sitzverstellung, gummibereift, Scheibenbremsen.

Der Preis bewegt sich im unteren vierstelligen Bereich. Ernstgemeinte Kauf-Anfragen bitte an die Autorin.
Wärmende Schaffelle gibt’s auf Wunsch dazu!

* * *

LogoDamit was bleibt.

avatar

Über Helga Koch

Foto-Biografin Inhaberin von MEMORIES and MOMENTS in Ostwestfalen-Lippe. "Macht was draus - damit was bleibt."
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kater-Tagebuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.