Gartenglück – Das Making-of eines Geschenks

Während einer Präsentation …

… kam ich ins Gespräch mit einem netten älteren Ehepaar. Er fiel auf durch sein markantes fotogenes Profil, sie durch ihre ausgesprochen offene herzlich-fröhliche Art (so gar nicht ostwestfälisch).

Wasserpark_IMG_8332

Der traurige Baum. Meine Entdeckung im Wasserpark Oerlinghausen
aus dem Bildband „Verliebt in einen Park“.

Wir plauderten rund um das Thema Fotografie und Biografie. Von meinen Bildbänden hatte es ihnen das Buch vom Wasserpark Oerlinghausen mit seinen auffälligen Ansichten besonders angetan. Sie kauften sogleich ein Exemplar und freuten sich, dass sie nun ein außergewöhnliches Geschenk mit lokalem Bezug zu einem anstehenden Geburtstag hatten.

Die Dame erzählte, sie hätten daheim auch einen Garten, aber zum Fotografieren würde der sich weniger eignen. Er sei so schlicht, da gäbe es nicht viel zu gucken. Och, sagte ich, das würde ich mir gern mal ansehen.

Garten_DSC_6071

Ein paar Tage später stand ich mit meiner Kamera in ihrem Garten am Rand eines Oerlinghauser Stadtteils. Eine sehr natürlich wirkende Idylle. Der Garten passte zu diesen Leuten. Auf dem ersten Blick war er wirklich nichts Besonderes, aber es war Hochsommer, und an dem Abend tauchte die Sonne die Ecken in herrlich warme Farben und zauberte geheimnisvolle Schatten hervor.

Die Besitzer ließen mich allein und ich hielt drauf. Inspiriert von einer fantastischen Atmosphäre, mit Grillenzirpen und Schwalbengezwitscher, fernab vom Straßenlärm, hatte ich nach gut einer Stunde knapp 100 Fotos im Kasten. Die Uhrzeit gegen 20 Uhr war gut gewählt, denn morgens wäre von den hohen Bäumen viel mehr Schatten eingefallen.

Garten_MG_9701

Als die Leutchen das Ergebnis als Diashow präsentiert bekamen, rief die Dame des Hauses aus: „Wie? Das ist in unserem Garten?“ Selbst in der x-ten Wiederholung konnte das Ehepaar nicht glauben, was ich in ihrem kleinen Flecken alles so entdeckt hatte und wie es nun rüberkam.

 

Garten_MG_7613

Garten_MG_7560

Garten_IMG_7483Garten_MG_9625

Mal geheimnisvoll und verwunschen, mal romantisch, mal künstlerisch und dann die volle Blütenpracht. Ein irrer Eindruck! Solche Shootings machen Spaß.

Selbstredend, dass das Fotobuch dazu in XXL-Größe und auf Hochglanzpapier bestellt wurde, aber nicht sofort. Nein, der Clou an der Sache war: Am nächsten Tag rief der Herr des Hauses an: „Ich hab‘ da mal ne Frage. Wir haben bald Hochzeitstag. Wie schnell könnten Sie von den Bildern ein Fotobuch gestalten?“ Zum Glück war ihm diese Idee rechtzeitig gekommen, denn drei Wochen braucht es schon für so ein Buch.

GartenSchmetterl_IMG_7650

Hier nur hier ein paar Motive aus der Fülle der entstandenen Fotos. Das stimmige Arrangieren der Fotos mit entsprechenden Texten sind die Highlights meiner Fotobände.

Garten_MG_9663

 

 

 

 

 

 

 

Als Buchtitel entschieden wir uns gemeinsam für „Gartenglück“.
Alles Gute zum Hochzeitstag!

* * *

Logo

Damit was bleibt.

 

Merken

Merken

avatar

Über Helga Koch

Foto-Biografin Inhaberin von MEMORIES and MOMENTS in Ostwestfalen-Lippe. "Macht was draus - damit was bleibt."
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Foto-Biografie, Making of abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.