Wann schreibt man eigentlich seine Biografie?

„Ihr erlebt immer so viel!“

… kommentierte mal ein wenig neidisch eine gute Bekannte, als sie meinen unterhaltsamen Weihnachtsbrief mit der Jahreschronik erhielt.

„Aber bei euch muss es doch richtig rundgehen“, entgegnete ich. „Schließlich habt ihr ‘ne Rasselbande und eine nicht alltägliche Familiengeschichte. Und all die alten Briefe, teilweise in Sütterlin geschrieben. Da kann man doch was draus machen.“

Das alles schien ihr als wenig bemerkenswert. „Manchmal würde ich die eine oder andere Anekdote schon gern mal aufschreiben. Auch meine Erinnerungen an meine Kindheit“, meinte sie mit einer gewissen Sehnsucht in der Stimme.  Damit meine Kinder und Enkel verstehen, wie es uns damals so ging.“ Aber sie hätte nicht das Talent zum Schreiben. Irgendwann, wenn sie mal in Rente ist, dann wolle sie sich hinsetzen und sich mit der Vergangenheit beschäftigen. Von Anfang an.

Löblich, wenn man sich rechtzeitig Gedanken macht, was man später mal tun will. Sie, lieber Leser, und ich kennen diese „Wenn-ich-im-Ruhestand-bin“-Trommler. Hach, was die dann alles machen werden!

Mich stört daran etwas. Denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.

Ich hätte da mal ‘ne Frage an meine Leser:
Einschulung mit 6 Jahren, den Führerschein macht man mit 18, und seine Biografie schreibt man mit … ? Jetzt sagen Sie bloß nicht: Kurz vor Schluss.

Alles beginnt mit der Sehnsucht – Zitat von Nelly Sachs, deutsche Dichterin und Literatur-Nobelpreisträgerin, 1891 – 1970

Und wer lieber schaut als liest, lässt Bilder sprechen. In seiner Foto-Biografie, zum Beispiel als Fotobuch mit kurzen Texten und Versen. Damit was bleibt.
Lassen Sie sich meine Referenzen zeigen!

* * *

Macht was draus.

* * *

avatar

Über Helga Koch

Foto-Biografin Inhaberin von MEMORIES and MOMENTS in Ostwestfalen-Lippe. "Macht was draus - damit was bleibt."
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Biografie, Foto-Biografie, Kolumne abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.