Chronik einer Bruder-Biografie

Bilder einer Kindheit

Wie es dazu kam – Teil 1

Es sind nur wenige Fotos, die mein Auftraggeber mitbringt.

„Mein älterer Halbbruder hat nicht ein einziges Foto von sich als Kind. Eigentlich hat er gar nichts. Kein Schulzeugnis, kein letztes Spielzeug, keine wirkliche Erinnerung an das, was für uns selbstverständlich ist. Womöglich erinnert er sich noch nicht mal an die Gerüche.“

So sagt er und legt ein paar kleine vergilbte Fotoabzüge auf den Tisch: „Jetzt habe ich diese Bilder in einer Schublade gefunden.“

Der Halbbruder ist 62 Jahre alt, war in den Siebzigern jahrelang wie vom Erdboden verschluckt. Und: Er ahnt nichts. Er weiß weder etwas von den Fotos noch von den Plänen seines kleinen Halbbruders. Die Biografie soll ein Geschenk werden.

Aufnahmen aus den Fünfzigern

Die Eltern leben nicht mehr, niemanden kann man fragen, wer auf diesem oder jenem Foto abgebildet ist. Aber man kann sich Einiges zusammenreimen.

„Wenn du davon ein Fotobuch machen kannst, sieht das schöner aus, als wenn ich ihm einzelne Bilder gebe. Kannst du mal gucken, ob man da was mit machen kann?“

Ich gucke. Und bin fasziniert von ihrer stummen Ausstrahlung.

Als erstes werden die Bildchen gescannt und optimiert. Die vergilbten Aufnahmen haben ihren Charme, aber für einen ruhigen Gesamteindruck ist die Klarheit von Schwarz-Weiß-Fotos sinnvoll. Knicke, Punkte und Schrammen werden wegretuschiert. Die damals üblichen gekräuselten Rahmen bleiben wie sie sind. Auf dem Monitor sehen die Bilder nun schon viel besser aus. Das Foto mit dem Ford Taunus bleibt leider unscharf, aber es muss mit ins Buch. Autos spielen immer eine wichtige Rolle im Leben, sie sind Meilensteine und verstärken die Erinnerung an das „Damals“.

Es sind nur 30 Fotos, aber was für ein wertvolles Material!

Fortsetzung folgt.

* * *

Macht was draus.

* * *

avatar

Über Helga Koch

Foto-Biografin Inhaberin von MEMORIES and MOMENTS in Ostwestfalen-Lippe. "Macht was draus - damit was bleibt."
Dieser Beitrag wurde unter Foto-Biografie, Making of abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.